Burnout muss nicht sein. Durch eine Befähigung von Mitarbeitern und Führungskräften können diese in die Lage versetzt werden, Frühwarnsignale rechtzeitig zu erkennen und angemessen zu reagieren.

Seminare und Vorträge befähigen

Anhand zielgerichteter Informationen und wirksamer Übungen ist es möglich, eine persönlich Strategie zu entwickeln um einem Burnout entgegen zu wirken und drohenden Schaden abzuwenden. Zu erkennen, dass eine Veränderung nötig ist, ist bereits der erste und auch der wichtigste Schritt. In meinen Vorträgen erhalten Sie Impulse und erste Anregungen – in maßgeschneiderten Seminaren ganz konkrete Unterstützung.

Burnout-Prophylaxe – frühzeitig aktiv werden

Leistungsbereitschaft und voller Einsatz? Ja! Bis zu einem Burnout, einem völligen seelischen, körperlichen und geistigen Zusammenbruch, darf es jedoch nicht kommen. Nur jeder zweite Burnout-Patient findet nach der Erkrankung wieder in seinen Beruf zurück und Arbeitgeber müssen mit monatelangem Ausfall ihres erkrankten Mitarbeiters rechnen. Zudem liegt das Durchschnittsalter von Frühverrentungen aufgrund psychischer Störungen derzeit bei ca. 48 Jahren. Für alle Beteiligten also: für die betroffene Person, für den Arbeitgeber und nicht zuletzt für die Solidargemeinschaft sind die Folgen eines Burnout erheblich. Eine Burnout-Prophylaxe ist daher von unschätzbarem Wert – sowohl in der Verantwortung für die Mitarbeiter, als auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht.

Selbstwirksamkeit

Mitarbeiter nehmen Belastungen bewußter wahr und handeln entsprechend. Sie erkennen typische Symptome, die als Frühwarnsignale auf eine Depression, oder einen drohenden Burnout, hinweisen. Sie entwickeln ihre persönliche Strategie für einen besseren Umgang mit Belastungen.

Führungskräfte befähigen

Aber auch Führungskräfte werden ihrer Rolle eher gerecht und lernen, das Belastungspotential besser einzuschätzen, das sie ihren Mitarbeitern auferlegen. Führen der Mitarbeiter bedeutet nicht nur anzuweisen, sondern auch wahrzunehmen. Es geht in meinen Veranstaltungen daher darum, sie zu befähigen, einen Perspektivenwechsel durchzuführen.

Mein Angebot – individuell und agil

Ich biete Vorträge und Seminare, die Mitarbeiter und Vorgesetzte befähigen, angemessen miteinander zu kommunizieren. Es geht darum, eine Unternehmenskultur zu entwickeln, die es ermöglicht, Probleme offen anzusprechen. Nur so ist es möglich, ein gesundes und leistungsfähiges Arbeitsumfeld zu entwickeln und nachhaltig zu festigen. Dazu erarbeite ich – gemeinsam mit Ihnen – eine ganz individuelle Strategie und eine agile Umsetzung.

Ziele meiner Seminare

Grundsätzlich verfolge ich verschiedene Ziele bei meinen Seminaren und Vorträgen. Es geht darum, Mitarbeiter zu befähigen:

  • Grenzen der seelischen und körperlichen Belastbarkeit rechtzeitig zu erkennen
  • eine individuelle Balance zwischen Belastung und Entspannung zu finden
  • den persönlichen Stresslevel zu erkennen, bevor es schädlich wird
  • Stressfaktoren im privaten und beruflichen Umfeld zu entlarven
  • die eigenen „inneren Antreiber“ zu erkennen, die ein Burnout-Risiko erhöhen
  • mit belastenden Gedanken richtig umzugehen
  • nächtliche Gedanken nicht als Karussellbetreiber, sondern als Botschafter wichtiger Nachrichten zu nutzen
  • Quellen positiver Energien im persönlichen Umfeld zu erkennen und zu nutzen
  • den Zugang zu wirksamer Selbstfürsorge zu finden
  • einen ganz persönlichen Aktionsplan zu entwickeln

Zeit, um rechtzeitig aktiv zu werden!

Seminarort

Die Seminare finden in Ihren Räumen statt und können von jeweils 12 Teilnehmern besucht werden.

Ihre Anfrage

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit mir auf. Gerne komme ich zu einem unverbindlichen Vorgespräch bei Ihnen vorbei. Machen Sie sich einen persönlichen Eindruck von mir und meinem Angebot.

Zum Kontakt…